Zurück
Eröffnung: Mi, 12.07.2017 | 17 Uhr

A PHP Error was encountered

Severity: Notice

Message: Undefined property: stdClass::$name

Filename: frontend/detail.php

Line Number: 157

Backtrace:

File: /var/www/html/skv/application/views/frontend/detail.php
Line: 157
Function: _error_handler

File: /var/www/html/skv/application/controllers/Frontend.php
Line: 1577
Function: view

File: /var/www/html/skv/application/controllers/Frontend.php
Line: 1343
Function: load_view

File: /var/www/html/skv/index.php
Line: 270
Function: require_once

12.07.2017 - 23.08.2017

Sunset Kino

Foto: © Erika Hock

Das Sunset Kino ist ein Outdoor Filmscreening Programm im Garten des Künstlerhauses. Das Programm läuft jeden Mittwoch von 12. Juli bis 23. August 2017 um 21 Uhr. Der Schwerpunkt liegt auf zeitgenössischen Kunst- und Avantgardefilmen unter dem Thema „Ich bin nicht der, der ich nicht war“. Die Spannbreite reicht von Horrorfilmen bis hin zu experimentellen Kurzvideos. 

Die Filmprogramme dauern jeweils 90 Minuten und werden von den jeweiligen Kurator_innen moderiert. Picknick-Tische und eine Bar sind vor Ort. Essen kann selbst mitgebracht oder im Café Cult erworben werden. Freier Eintritt!

Pavillondesign: Erika Hock.
 

Programm:

Eröffnung: Mi, 12. Juli 2017
17-19 Uhr ARTgenossen 
Familienprogramm: Daumenkino
19 Uhr Initiative Architektur 
Finissage burkhalter & sumi
20 Uhr Performance Lonely Boys
(Daphne Ahlers & Rosa Rendl) im Red Room
21 Uhr Screening & Performance von Amalia Ulman im Filmpavillon. Amalia Ulman ist im Juli Artist-in-Residence im Salzburger Kunstverein.

19. Juli 2017, 21 Uhr
Die Liebhaberin
Regisseur: Lukas Valenta Rinner
Kuratiert von Lukas Valenta Rinner

26. Juli 2017, 21 Uhr
JCVD
Regisseur: Mabrouk El Mechri
Kuratiert von Tex Rubinowitz

2. August 2017, 21 Uhr
Pontypool
Regisseur: Bruce McDonald
Kuratiert von Tony Chakar

9. August 2017, 21 Uhr
Screenings von David Dunn, F. Percy Smith, Robert M. Fresco & Kris Paterson, 
Chris Marker, Frank Simeone, John Chapman

Kuratiert von Gareth Moore

16. August 2017, 21 Uhr
Screenings von Henning Fehr & Philipp Rühr
Kuratiert von Erika Hock

23. August 2017, 21 Uhr
Auswahl aus Videoart at Midnight
Kuratiert von Olaf Stüber